Grace als Mensch

Name: Grace Augustine
Titel: Dr.
Geschlecht: weiblich
geboren: 2104
gestorben: 2154
Geburtsort: Erde
Mutter: unbekannt
Vater: unbekannt
Geschwister: unbekannt
Beruf: Wissenschaftlerin, Autorin, Leiterin des Avatar-Programms

Geschichte

Grace Augustine wurde im Jahr 2104 auf der Erde geboren und es ist anzunehmen, dass sie sich schon in ihrer Jugend sehr für die Biologie interessierte. Dennoch ist nichts über ihre Kindheit und Jugend bekannt.
Sie gilt als Legende in der Wissenschaft und schrieb auch schon Bücher über Pandora, insbesondere über die dort vorkommenen Pflanzenarten. Norm Spellman erklärte sogar einmal, Grace möge Pflanzen lieber als Menschen.
In der Tat scheint es so, dass Grace keinen Hehl um ihre Gesundheit macht und gerne mal am Glimmstängel zieht.
Wirkliche Gedanken scheint sie sich hingegen um die Na'vi und um ihren Avatar zu machen, der ihren Draht zu den Ureinwohnern Pandoras darstellt.
Einige Jahre bevor das neue Avatar-Team rund um Jake und Norm Pandora erreichte, war sie bereits dort und leitete eine Schule in der sie den Na'vi die Verhaltensweisen, Eigenarten und Sprachen der Menschen näher brachte.
Unter ihren Schülern waren auch Neytiri und ihre Schwester Sylwanin, die bei einem Angriff ums Leben kam. Die Schule wurde daraufhin geschlossen und Grace Beziehungen zu den Na'vi verschlechterten sich zusehens.
Ihre Hoffnung das neue Avatar-Team könne helfen zerschlägt sich jedoch wieder, als sie feststellt, dass nicht Tom Sully auf Pandora anreist, sondern dessen Zwillingsbruder. Obwohl sie die Abneigung gegen Jake deutlich zeigt, legt sie diese bald ab, nachdem sie feststellt, dass Jake begabter im Umgang mit den Ureinwohnern ist als alle anderen Avatare vor ihm zusammen. Die Beiden werden Freunde doch bei der Flucht aus dem Avatar-Zentrum wird Grace von Quartitch angeschossen und schwer verwundet.
Jake sucht Hilfe bei den Omaticaya, die daraufhin versuchen Grace Geist für immer in ihren Avatar hinüber zu geleiten, doch Grace ist zu schwach und stirbt.